• Italien-Feeling beim Wiener Eistraum

    Von 22. Jänner bis 1. März 2020 erstrahlt die Wiener Innenstadt zwischen Burgtheater und Rathausplatz bis hin zum Parlament wieder im Glanz des Wiener Eistraums, der 2020 übrigens sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Der Wiener Eistraum zählt zu den schönsten und größten Open-Air-Eislaufplätzen der Welt und begeistert mit insgesamt 9000m² Eislauffläche auf zwei Ebenen jedes Jahr mehr als 700.000 Gäste. Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT Wien ist Partner des Wiener Eistraums 2020 und zeig[mehr]

     
  • #Parma2020

    Das neue Jahr wird eingeläutet mit der Italienischen Kulturhauptstadt Parma 2020. Die Genusshauptstadt der norditalienischen Emilia Romagna feiert ihre Ernennung zur Kulturhauptstadt mit einem Feuerwerk an Initiativen: 85 Ausstellungen, 160 Konzerte, 25 Kulturfestivals,  70 Theaterperformances u.v.m.  finden in Parma und den benachbarten Städten Piacenza und Reggio Emilia bis Ende 2020 statt. Mit einem dreitägigen Fest von 11.-13. Jänner, dem auch der italienische Staatspräsident Sergi[mehr]

     
  • TOP-Events 2020 in Italien

    Mit zahlreichen Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Mode, Sport und Musik sowie einzigartigen Traditionen verspricht das neue Jahr für Italien herausragende Events für jeden Geschmack- hier sind die Top Ten - Events, die für 2020 ein absolutes Muss sind: Fashion Week, MailandMailand ist eine der wichtigsten Modehauptstädte der Welt: Das gilt insbesondere für die Monate Januar und Juni, wenn die Fashion Week stattfindet, eine der wichtigsten Fashion-Veranstaltungen der Welt mit Modeschaue[mehr]

     
  • Ausstellungshighlights 2020 in Italien

    Raffaello5. März – 2. Juni 2020, Scuderie del Quirinale - Rom Anlässlich des 500. Todestages von Raffael Sanzio ehren die Scuderie del Quirinale in Rom ab 5. März den großen Meister mit einer monumentalen Ausstellung: gezeigt werden 200 Meisterwerke - Gemälde, Zeichnungen und Arbeiten, die sich auf Raffael beziehen, davon  über 100 Werke, die nie zuvor gemeinsam zu sehen waren, und aus bedeutenden Museen wie den Uffizien, den Vatikanischen Museen, dem Louvre, Prado oder der Wiener Albertina[mehr]

     
  • 2020 bringt neue Direktflugverbindungen nach Apulien, Emilia Romagna, Kalabrien, Latium, Sardinien, Sizilien und Umbrien

    Mit Start des Sommerflugplans Ende März/ Anfang April können sich Passagiere aus Österreich wieder über einen attraktiven Flugplan nach Italien freuen. So bauen Austrian Airlines, Laudamotion, Eurowings und Wizz Air ihr Angebot an Direktflugverbindungen nach Italien kräftig aus. Italien bleibt bei Austrian Airlines mit 13 Zielen im Programm ein beliebtes Urlaubsziel und bietet im kommenden Sommer viele neue sowie verstärkt angeflogene Destinationen ab Wien an. Rom ist hierbei neu im Angebot. [mehr]

     
  • 2020 – Zahlreiche Events zum 500. Todesjahr Raffaels

    Nachdem 2019 Leonardo da Vinci mit bedeutenden Ausstellungen in Italien und aktuell im Pariser Louvre zum 500. Todesjahr geehrt wurde, liegt die Aufmerksamkeit im kommenden Jahr bei einem weiteren Meister, der Italiens Kulturerbe weltberühmt gemacht hat: Raffael.Ausstellung “Raffaello e gli amici di Urbino” Als Auftakt der Feierlichkeiten wurde am 3. Oktober die Ausstellung „Raffael und die Freunde in Urbino“ in der Galleria Nazionale delle Marche (Palazzo Ducale) in Urbino eröffnet. Die Scha[mehr]

     
  • Ausstellung „ Fellini 100. Unsterbliches Genie“

    2020 jährt sich auch das Geburtsdatum des italienischen Meisterregisseurs, der am 20. Jänner 1920 in Rimini geboren wurde. Ihm zu Ehren zeigt seine Geburtsstadt die Ausstellung "Fellini 100. Unsterbliches Genie", welche am Samstag, 14. Dezember 2019 im Castel Sismondo im historischen Zentrum Riminis eröffnet und bis 15. März 2020 zu sehen sein wird. Arrangiert wie in einem Filmset, behandelt die Ausstellung drei zentrale Themen: zum einen die Geschichte Italiens von den 20er und 30er[mehr]

     
  • Erstes plastikfreies Skigebiet der Welt im Trentino

    Als erstes Skigebiet der Welt wird Pejo 3000 im Val di Sole sämtliche Kunststoffprodukte verbieten. Schon mit dieser Wintersaison verzichten sämtliche Berghütten in dem familienfreundlichen Skigebiet auf Besteck, Gläser, Einwegstrohhalme und Flaschen aus Plastik. Ausschlaggebend für das Projekt, Teil eines groß angelegten Nachhaltigkeitsprojekts für das gesamte Tal, waren wissenschaftliche Untersuchungen des Forni-Gletschers durch Forschungen der staatlichen Universität Mailand und der Universit[mehr]

     
  • Mit den ÖBB direkt nach Bozen

    Die Österreichischen Bundesbahnen ÖBB erweitern ihre Italienverbindungen und bieten ab 15.12.2019 eine Direktverbindung mit dem Railjet von Wien nach Bozen an. Die neue Tagesverbindung lässt die beiden Städte noch näher zusammenrücken, Start ab Wien Hauptbahnhof ist mit dem RJX 185 um 15.30 Uhr mit Ankunft in Bozen um 22.20 Uhr, retour geht es mit dem RJX 184 um 7:45 Uhr mit Ankunft in Wien Hauptbahnhof um 14:30 Uhr. Auf der Fahrt stehen den Gästen kostenloses WLAN und digitale Unterhaltung vi[mehr]

     
  • Wintersport in Italien – ein besonderes Erlebnis

    Die Wintersportsaison steht vor der Tür und alle Ski- und Snowboardfahrer, Schneeschuhwanderer und Eiskletterer freuen sich, dass es bald wieder losgeht. Die italienischen Skigebiete punkten nicht nur mit grandioser Landschaft und moderner Infrastruktur, sondern auch mit herzlicher Gastfreundschaft, ausgezeichneter Küche, wohligen Thermalzentren und gemütlichen Hütten.     Im Aostatal gibt’s nicht nur die höchsten Gipfel Italiens wie das Matterhorn, der Mont Blanc der Monte Rosa oder [mehr]

     
  • Die Region Marken im Ranking „Best in Travel 2020“ des Lonely Planet

    Die Region Marken erfreut sich dieses Jahr der Lonely Planet Auszeichnung „Best in Travel Region 2020“. Die Reiseexperten des Lonely Planet wählen jedes Jahr in vier speziellen Rankings die zehn angesagtesten Trend-Destinationen, die man sich für die „Reise-Bucket List“ vormerken sollte. Auf Platz 2 der „Top-10  Regionen 2020“ stehen dieses Mal die Marken. Die mittelitalienische Region zwischen Adria und Apennin gilt oftmals noch als Geheimtipp: sanftes Hügelland,  lange Sandstrände, d[mehr]

     
  • Canova im Museo di Roma

    Unter dem Titel „Canova. Ewige Schönheit“ zeigt das Museo di Roma von 9. Oktober 2019 bis zum 15. März 2020 eine Ausstellung, die sich dem Werk des bedeutenden italienischen Bildhauers Antonio Canova widmet und seine Beziehung zur Stadt Rom untersucht. Über 170 Werke Canovas und zeitgenössischen Künstlern, Leihgaben aus nationalen und internationalen Museen wie der Eremitage St. Petersburg, den Vatikanischen Museen, dem Museo Correr Venedig und der Gypsotheca e Museo Antonio Canova in Possagno[mehr]

    © The State Hermitage Museum, 2019 Foto di Alexander Koksharov 
  • Die Schätze Friaul Julisch Venetiens, erzählt in 7 neuen Videos

    Das Fremdenverkehrsamt PromoTurismoFVG hat eine neue Videokampagne zur Bewerbung der Region Friaul Julisch Venetien lanciert: 7 Videos folgen den verschiedenen Routen der Wein-und Genussstraße der Region und stellen die jeweiligen landschaftlichen und kulinarischen Besonderheiten in den Mittelpunkt: die Kurzvideos tragen die Titel  "bei uns im Karst", "bei uns in der Ebene" "bei uns am Fluss", "bei uns in der Riviera", "bei uns in den Bergen&qu[mehr]

    ©Promoturismo FVG foto by Mario Verin 
  • Reisen in Einklang mit Natur & Umwelt: Italiens Regionen punkten mit Initiativen zur Förderung eines nachhaltigen Tourismus

    Biohotels, Elektro-Fahrzeuge, wasserstoffbetriebene öffentliche Busse, Umweltgütesiegel für Gemeinden, geführte Touren in Naturschutzgebieten, plastik- und rauchfreie Strände, Radwege und Fahrradladestationen, digitale Karten für Pilger- und Weitwanderwege, Walk-Art und vieles mehr: die Möglichkeiten, den Aufenthalt in Italien green & ecofriendly zu gestalten sind mannigfaltig.So finden sich in Italien mehr al 20 rauch- und plastikfreie Strände sowie 385 Strände, an denen die Blaue Fahne weh[mehr]

     
  • Reisen in Einklang mit Natur & Umwelt: Der Urlaub zeigt sich in Italien von seiner grünen Seite

    Freizeit in der Natur verspricht Erholung, aber auch die Möglichkeit zum Wandern, Radfahren, Reiten und vielen anderen Aktivitäten unter freiem Himmel. Der Trend reicht vom nachhaltigen Reisen bis hin zum green und slow tourism, also einem Aufenthalt in Kontakt mit Natur und Menschen, um das Ursprüngliche und Authentische kennen zu lernen und beim „langsamen Reisen“ Zeit dafür zu haben. Italien hat dafür eine große Palette an Möglichkeiten: 25 Nationalparks und etliche regionale Naturschutzge[mehr]

     

#Parma2020

Das neue Jahr wird eingeläutet mit #Parma2020, der Italienischen Kulturhauptstadt 2020...

WIENER EISTRAUM

Von 22. Jänner bis 1. März 2020 erstrahlt der Wiener Rathausplatz wieder im Glanz des Wiener Eistraums, der 2020 übrigens sein 25-jähriges Jubiläum feiert... mehr

Slow Tourism

Der Urlaub in Italien zeigt sich von seiner grünen Seite... mehr


Top Events 2020

Mit zahlreichen Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Mode, Sport und Musik sowie einzigartigen Traditionen verspricht das neue Jahr für Italien herausragende Events für jeden Geschmack... mehr

Ausstellungshighlights 2020

Anlässlich des 500. Todestages von Raffael Sanzio ehren die Scuderie del Quirinale in Rom ab 5. März den großen Meister mit einer monumentalen Ausstellung... mehr

Direkt-Flugverbindungen

2020 bringt neue Direktflugverbindungen nach Apulien, Emilia Romagna, Kalabrien, Latium, Sardinien, Sizilien und Umbrien ... mehr