Unser 17. Bloggerportrait widmet sich dem Bloggerpaar Jil & Andre aus Berlin, die nach ihrer Hochzeit  beschlossen aus ihren Leben auszubrechen, um Leichtigkeit und Freude am Leben zu spüren und dies war für die beiden nirgendwo besser möglich als im wunderschönen Italien. Im November 2019 brachen sie auf und bereisen 10 Monate lang alle Regionen von der Toskana bis nach Sizilien. Ihre Erlebnisse halten sie auf ihrem Blog "Aussteigen für Einsteiger" fest, der eine Quelle der Inspiration sein soll. Welche Destination davon ihr Lieblingsziel wurde, verraten sie hier ganz persönlich:

 

Jil und Andre von AussteigenfürEinsteiger


Wir sind durch viele Regionen Italiens gereist und mit jeder verbinden wir besondere Erinnerungen, besondere Menschen, die wir kennenlernen durften. Am meisten überrascht hat uns die Region Apulien und der Salento mit der wunderschönen Barockstadt Lecce. Hier verbrachten wir drei Wochen bei einer Gastfamilie auf dem Land. Die Abertausenden Olivenbäume, die rote Erde und die Hitze haben einen ganz besonderen Charme.

 

Nimmt man hinzu das türkisfarbene Wasser ob an der Adria oder am Ionischen Meer und die vielen kleinen Barockstädte und die Cucina Povera fehlt einem hier absolut nichts. Angenehm ist auch, dass diese Region touristisch deutlich wieder erschlossen ist und man vielerorts das authentische Italien kennenlernen kann!

 

Hier geht's zu Jil & Andre's Artikel:

Rundreise Apulien - Was für eine unterschätzte Region