#Italycomestoyou - Blogger stellen ihre Lieblingsdestinationen in Italien vor: 7. Blogbeitrag Nicoletta de Rossi alias sonoitalia.de über die Region GARGANO

 

Im 7. Bloggerportrait freuen wir uns Ihnen die Bloggerin, Autorin und Reisejournalistin Nicoletta De Rossi, alias www.sonoitalia.de, vorstellen zu dürfen. Eines der  Lieblingsreiseziele der gebürtigen Venezianerin ist das apulische Vorgebirge des Gargano: Den Sporn Italiens hat sie seit langem ins Herz geschlossen.

 

Nicoletta de Rossi - das Gesicht hinter Sono Italia

 

Der apulische Gargano ist für mich Faszination pur. Vor allem die Region zwischen Vieste und Mattinata bewahrt eine erstaunliche Fülle an Schätzen: spektakuläre Küsten, unzählige Wanderwege inmitten einer fast unberührten Natur, eine Jahrtausende alte Geschichte und authentische Gastfreundschaft. Deswegen kann ich jedem nur empfehlen, diese Ecke Apuliens zu entdecken – und das fast zu jeder Jahreszeit.

 

Felsbogen Architello - Vieste by Nicoletta de Rossi

 

 

Wenn Sie gerne wandern, begeben Sie sich im Frühjahr auf die Suche nach den bunten, wild wachsenden Orchideen, welche die Hänge rund um Mattinata übersäen.

 

 

 

Schöne Wanderwege finden sich in den dichten Wäldern der Foreste Umbra mit ihren uralten Bäumen, wo man auf wilde und zahme Tiere trifft. Begleitet vom Duft der Strandkiefern und dem Geschmack von Meersalz auf den Lippen wandert man auf dem Sentiero Natura entlang des türkisblauen glasklaren Meers: zwischen dem Strand Vignanotica mit seinen steilen weißen Klippen und der idyllischen Bucht Baia delle Zagare mit ihren Faraglioni.

 

 

Vignanotica - Sentiero Natura - Baia delle Zagare by Nicoletta de Rossi

 

Auf der Küstenstraße SP 53 genießen Sie atemberaubende Ausblicke, wie den auf den Felsbogen Architiello. Auch von geschichtsträchtigen Orten und mystischer Stimmung ist diese Region geprägt: Monte Sant’Angelo und Santa Maria und San Leonardo di Siponto sind immer ein Besuch wert! Und am Abend gönnen Sie sich einen Spaziergang in den malerischen Altstädten mit den typischen weiß bemalten Häusern.

 

 

Abbazia San Leonardo by Nicoletta de Rossi

 

Zurzeit sehne ich mich besonders nach einem Aperitif bei Sonnenuntergang mit Blick auf die Bucht von Mattinata und mit vielen lieben amici: a presto Gargano!

 

 

Viele Tipps über Bella Italia und auch über den Gargano finden Sie auf: www.sonoitalia.de

 

 

Hier geht's Nicolettas Gargano Blog: Gargano: das Meer am Sporn Italiens