#Italycomestoyou - Blogger stellen ihre Lieblingsdestinationen in Italien vor: 4. Beitrag Stefan Maiwald alias postausitalien.com über VENEDIG

 

Im 4. Bloggerportrait freuen wir uns Ihnen den deutschen Blogger, Autor und Reisejournalisten Stefan Maiwald alias postausitalien.com vorstellen zu dürfen, der seit 20 Jahren in seiner italienischen Wahlheimat Grado lebt und mit einer italienischen Großfamilie verheiratet ist. Das Lieblingsreiseziel des gebürtigen Braunschweigers ist Venedig, wo auch sein neuer Krimi »Wenn die Gondeln untergehen« spielt:

 

 

 

... wenn Wohnorte nicht zählen, dann lautet meine Lieblingsdestination Venedig. Ich weiß, nicht sehr originell. Aber ich kenne nach zwanzig Jahren wirklich viele Ecken Italiens. Beinahe überall ist es schön. Vielleicht nicht gerade auf den Ringstraßen von Neapel zur Rush Hour, aber sonst gibt es überall traumhafte Orte zu entdecken.

 

 

 

 

Stefan Maiwald in Venedig by Heike Bogenberger

 

 

 

Venedig ist selbst für italienische Standards etwas ganz Besonderes – eine amphibische Stadt mit tausend Jahren Architektur- und Kunstgeschichte. Nirgendwo auf der Welt gibt es auf engerem Raum und vor beeindruckenderer Kulisse mehr Schätze zu bewundern, ob Palazzi, Statuen, Kirchenkunst oder Fresken. 

 

 

 

Mein erster Tipp: Reisen Sie unbedingt mit dem Zug an, die Verbindungen sind gut. Und wenn Sie aus dem Bahnhof treten, stehen Sie direkt am Canal Grande. Das ist ein so umwerfendes Erlebnis, als hätte jemand den Vorhang zu einem Theaterstück beiseite gezogen.

 

 

 

Meine Lieblingsorte innerhalb der Stadt? Da wäre zunächst das Ghetto mit dem malerischen Campo del Ghetto Nuovo, einer der schönsten Plätze der Stadt. Auch gibt es hier die ersten Hochhäuser der Baugeschichte zu bestaunen. Weil der Platz für die herbeiströmenden Juden aus aller Welt begrenzt war, baute man einfach in die Höhe – bis zu acht Stockwerke...

 

 

 

 

 

 

 

Stefan Maiwald in der Libreria Acqua Alta            Die Leseecke im Palazzo Gritti

 

 

 

Wo in Venedig Stefan Maiwald am liebsten isst, welches Haus für ihn das schönste Haus der Welt ist, welche der 128 Kirchen er besuchen würde, Hotels, Restaurants für jeden Geldbeutel und sonstige wichtige Tipps zum Venedig-Besuch verrät er in seinem Blog: 

 

 

 

 

 

 

Piazza San Marco by Stefan Maiwald

 

 

 

Hier geht's zu Stefan Maiwalds Venedig Blog