Italien ist Partner der Ennstal-Classic 2019

© www.ennstal-classic.at

Von 24. bis 27. Juli 2019 verwandelt sich Gröbming und Schladming im steirischen Ennstal wieder zum Hotspot eines der bedeutendsten Automobilsport-Events Europas – der 27. Ennstal-Classic.
Ähnlich wie das berühmte Oldtimer-Rennen Mille Miglia in Italien, beeindrucken auch hier einzigartige Klassiker der Automobilgeschichte, die über 100.000 Fans, die die 234 Teams in sehenswerten Oltimern an der Strecke durch das Ennstal begeistert anfeuern. Dabei kommt es nicht darauf an, wer der schnellste ist, sondern wer mit ausschließlich mechanischen Zeit- und Wegstreckenzählern die vorgegebene Sollgeschwindigkeit von 40 bzw. 50km/h auf geheimen Streckenabschnitten am besten einhalten kann.


Die Hauptprogrammpunkte der Veranstaltung sind der Prolog am 25. Juli über 403km von Gröbming über Postalm, Bad Mitterndorf, Pürgg, Spielberg, Oberwölz, Sölkpass und Aich bis nach Schladming; der Marathon am 26. Juli über 451km von Gröbming über Rottenmann, Mariazell, Lunz am See, Waidhofen, Steyr, Spital am Pyhrn, Liezen, Aigen, Niederöblarn bis nach Gröbming sowie ab 13 Uhr die Speed-Show & Historic Airplanes am Alpenflugplatz Niederöblarn und der Stoderzinken & Porsche Design Grand-Prix am 27. Juli in Gröbming.


Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT Wien ist 2019 erstmals Sponsor dieses tollen Events und sorgt am 25. Juli in Schladming für Italien-Feeling: am Infostand gibt es kostenlose Italienreiseführer, ein großer LED Screen zeigt Italien-Videos, die Lust auf eine Reise ins Bel Paese verbreiten sollen und die Fotobox ermöglicht ein Erinnerungsfoto in Bella Italia. Zum Abschluss des Abends gibt es für die Teilnehmer der Ennstal-Classic eine „Notte Italiana“ im Posthotel Schladming.


Weitere Informationen: www.ennstal-classic.at