Regata Storica am 1. September in Venedig

© Comune di Venezia

Die Regata Storica in Venedig ist ein einzigartiges Ereignis sowohl wegen der Kulisse als auch wegen des Eintauchens in längst vergangene Zeiten in Form farbenfroher und prächtiger Kostüme. Das wohl bekannteste und spektakulärste Fest Venedigs findet jedes Jahr am ersten Sonntag im September auf dem Canal Grande statt.


Die Ruder-Wettkämpfe werden in verschiedenen Kategorien ausgetragen: die Meisterschaften in den „Gondolini“-Booten, der Wettkampf der Frauen in den „Mascareta“-Booten, der Wettkampf in „Caorline“-Booten und die Jugend-Wettkämpfe in den „Pupparin“-Booten. Alle diese Bootstypen werden in Venedig seit Jahrhunderten gefertigt. Der Ursprung der historischen Regatta auf dem Canal Grande reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück und ist eng mit der langen Seefahrertradition der Serenissima verbunden. Zur feierlichen Eröffnung der „Regatta storica“ fahren historische Boote im Stil des 15./16. Jahrhunderts den Canal Grande entlang, an der Spitze der „Bucintoro“, DAS Repräsentationsschiff aus den Zeiten der Serenissima.

 

Weitere Informationen: www.regatastoricavenezia.it