Rezepttipp: Secondo piatto: Saltimbocca alla Romana: das Original-Schnellrezept

Foto: www.tavolartegusto.it

 

Gesamtzubereitungszeit: 8 Minuten

 

Saltimbocca alla Romana ist ein typisches Hauptgericht aus dem Latium! Kalbsschnitzel mit Rohschinken und Salbei belegt, die einige Minuten in einer Pfanne mit Weißwein gekocht werden! Ein leckeres und schnelles Gericht, das zum Symbol der italienischen Küche auch im Ausland geworden ist!

 

Zutaten:

6 dünne Kalbsschnitzelscheiben von ausgezeichneter Qualität

6 Blatt Rohschinken

6 frische Salbeiblätter

1 Esslöffel Butter + 1 Teelöffel Butter für den Kochsaft

1 Esslöffel Mehl

1 Tasse trockener Weißwein

Salz

schwarzer Pfeffer (optional)

 

Zubereitung:

Zuerst die Kalbsscheiben auf einem Schneidebrett auslegen und jeweils mit einem Blatt Rohschinken belegen. Fügen Sie jeweils ein Salbeiblatt in der Mitte hinzu und befestigen Sie es mit einem Zahnstocher an Fleisch und Schinken. Nun Mehl auf einem flachen Teller verteilen und die belegten Kalbsscheiben mit der Unterseite/ Fleischseite darauf legen und bemehlen. In einer großen Pfanne bei schwacher Hitze die Butter schmelzen. Wenn diese verflüssigt ist, fügen Sie die Scheiben hinzu. Bei mittlerer Hitze ca. 40 Sekunden lang erhitzen, bis sie zu bräunen beginnen und den Weißwein hinzufügen. 60 Sekunden lang bei mittlerer bis hoher Hitze köcheln lassen und die Pfanne etwas schwenken, damit die Flüssigkeit die Oberfläche des Fleisches bedeckt. Dann Stopp! Heben Sie die Scheiben aus der Pfanne und legen Sie sie auf eine Servierplatte. Salz und Pfeffer nach Geschmack. Einen weiteren Teelöffel Butter in die Pfanne zum Bratensaft geben, schmelzen und die Saltimbocca alla Romana heiß mit dem Bratensaft servieren!

Dazu passen je nach Geschmack Kartoffeln in allen Variationen und Gemüse.

 

Wir wünschen gutes Gelingen und buon appetito!!!