Podcastserie #Listen2ITALIA – der Reisepodcast

Für viele ist Italien das Sehnsuchtsland Nummer eins. In den Herzen und Köpfen der Italienliebhaber existiert ein Fernweh nach diesem Land, das bereits seit Generationen existiert. Denn Italien steht für epochale Kultur, guten Wein, Sonnenuntergänge am Meer, gastfreundliche Menschen und Wärme. Wie ist Italien tatsächlich? In diesem Podcast reisen wir durch die Regionen, erleben ein lebendiges Italien und begegnen visionären Menschen und Persönlichkeiten, die das mediterrane Land zu dem machen, was es heute ist: ein Land voller Kultur, Ideen, Genuss und Lebenslust. Wir begeben uns auf die Spuren des berühmten Dante Alighieri, reisen durch unbekannte Regionen und erleben Italien von der ursprünglichsten Seite, die es gibt: erzählt durch die Bewohner. Ein Podcast von ENIT - der italienischen Zentrale für Tourismus! Weitere Informationen auf www.italia.it und www.enit.de

 

 

1. PODCASTFOLGE: „Unbekanntes Piemont - eine kulinarische Reise“

 

Piemont im Nordwesten Italiens empfängt die Gäste mit besonderen kulinarischen Überraschungen. Aber nicht nur damit, sondern auch mit leidenschaftlichen Persönlichkeiten, die mit ihren Geschichten, Projekten und Ideen die Region authentisch erzählen und sie einzigartig machen. Wein, Kunst und Kulinarik - das Piemont steht vor allem für Genuss. Kein Wunder, dass die Slow Food Bewegung hier gegründet wurde und die berühmten Trauben um Asti in der ganzen Welt mittlerweile bekannt sind. Ob Trüffel aus Alba oder Pilze des Susatals, das Schlemmergebiet umgeben von Weinhängen und alten Burgen und Schlössern gilt immer noch als Geheimtipp unter Italienreisenden.

 

In diesem ersten Podcast erzählt die Reporterin Sabrina Gander von den unbekannten Schätzen des Piemonts.  Nicht zu verpassen sind die zahlreichen kulinarischen und sozialen Initiativen, die in der Region stattfinden. Besonders erwähnenswert sind die Beispiele von der Slow Food - Bewegung, die in den 80er Jahren in der Stadt Bra mit dem Ziel, lokale Produkte und traditionelle Rezepte zu beschützen, gegründet wurde - und die TaulaLuunga, ein 52 Meter langer Tisch, der monatlich in den Weinbergen der Cantina de Stefanis (Cuneo) aufgedeckt wird, um gutes Essen, schöne Momente und Emotionen zu teilen. Dann besuchen wir den Kunstpark von Montegrosso d'Asti, der sich inmitten den Reihen des Weinguts der Familie Chiarlo befindet und die 4 Elemente des Lebens (Erde, Luft, Feuer und Wasser) zeigt. Schließlich erzählen wir über das Albergo Etico, das sich dafür engagiert, Menschen mit sensorischen, körperlichen und kognitiven Einschränkungen auszubilden.

 

Hören Sie den Podcast und genießen Sie das piemontesische Dolce Vita!

#treasureItaly #ilikeitaly #visitpiemonte #listen2Italia

 

Die erste Folge ist auf den üblichen Podcast-Streaming-Plattformen zu finden, wie z.B.:

-          Deezer

-          Spotify

-          Google Podcast

-          Amazon